Geschwindigkeitsanzeigetafeln zeigen Wirkung

An den Ortseingängen der L 141 sind seit einigen Wochen Geschwindigkeitsanzeigetafeln installiert. Die gemessene Geschwindigkeit wird aufgezeichnet. Eine Auswertung der Aufzeichnungen zeigt nur geringfügige Geschwindigkeitsüberschreitungen. Die Anzeigetafeln tragen nachweislich zur Verringerung der Geschwindigkeit bei. Die Westenergie AG hat den Kauf der Tafeln mit einem Betrag von 300,00 € gefördert. Die Ortsgemeinde bedankt sich bei dem Versorgungsunternehmen.

Ortseinfahrt Kirchstraße neu gestaltet

Die L 47 von Hetzerath nach Föhren wird spätestens ab dem 15.07.2022 wieder befahrbar sein. Die Straße wurde auf einer Länge von ca. 550 m ausgebaut und vor den ersten Häusern in der Kirchstraße eine Verkehrsinsel eingebaut. Die provisorische Umleitung der Straße nach Schweich (L141) wird zurückgebaut. Die Straße nach Schweich bleibt auf der alten Trasse voraussichtlich noch bis Ende des Jahres erhalten. Dann wird die Straße geschlossen und Teil der Erschließung für die Industrieflächen. Die neue L 141 führt dann entlang dem Kaselbach über das heutige Gelände der Firma Lehnen und mündet in den Kreisel bei Bekond.

Herzlichen Glückwunsch zur Erstkommunion

Am Samstag, 11.06.2022 und am Samstag, 23.07.2022 empfangen

Kinder aus unserer Gemeinde das Sakrament der Erstkommunion. Im Namen der Ortsgemeinde spreche ich allen Kommunionkindern und ihren Familien herzliche Glück- und Segenswünsche zur ihrem festlichen Tag aus.

Werner Monzel, Ortsbürgermeister