Einwohnerstatistik 30.06.2024

Einwohnermännlichweiblichgesamt
mit Hauptwohnungen1.2781.2912.569
gemeldete Nebenwohnungen36
gesamt2.605
Altersgruppenmännlichweiblichgesamt
bis 9 Jahre150137287
10 – 19 Jahre141147288
20 – 29 Jahre127126253
30 – 39 Jahre161175336
40 – 49 Jahre198174372
50 – 59 Jahre155185340
60 – 69 Jahre199182381
70 – 79 Jahre95108203
80 – 89 Jahre464995
90 – 99 Jahre6814
gesamt1.2781.2912.569

Sitzung des Gemeinderates

Am Mittwoch, den 28.08.2024, findet um 18:30 Uhr im Bürgerhaus in Hetzerath eine öffentliche und eine nichtöffentliche konstituierende Sitzung des Gemeinderates Hetzerath statt.

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil

1.Verpflichtung der Ratsmitglieder
2.Ernennung des Ortsbürgermeisters, Vereidigung und Einführung in das Amt
3.Wahl der Beigeordneten, Ernennung, Vereidigung und Einführung in das Amta) Erster Beigeordneterb) Weitere Beigeordnete
4.Wahl der Ausschussmitglieder
5.Wahl von Vertretern für die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Industriepark Region Trier und den Verbandsausschuss des Zweckverbands
6.Baugebiet „Im Brühl/Hauptstraße“a) Wahl eines Umlegungsausschussesb) Beratung und Beschlussfassung über die Gewährung einer Entschädigung für die Tätigkeit des Umlegungsausschusses
7.Geschäftsordnung des Gemeinderates
8.Mitteilungen und Anfragen
9.Verschiedenes
10.Verabschiedung und Ehrungen von Ratsmitgliedern
Hetzerath, 27. Juni 2024
gez. Werner Monzel, Ortsbürgermeister

Historische Dorfrundgänge am 22. Juni und 5. Juli

Entdecken Sie „das alte Hetzerath“ bei zwei Dorfrundgängen mit der Historikerin Monika Traut-Bonato:

  • Samstag, 22. Juni 2024, 16 Uhr
  • Freitag, 05. Juli 2024, 17 Uhr

Start: jeweils Platz oberhalb der Kirche

Dauer: 60 bis 90 Minuten

Ende: Meyer-Haus, dort kleiner Imbiss „wie früher“

Die Rundgänge folgen der Route durch den früheren Ortskern, die für die 950-Jahr-Feier 2018 entwickelt wurde. Der Weg sieht insgesamt zehn Stationen vor. Die gebürtige Hetzeratherin Monika Traut-Bonato wird dort jeweils die Bedeutung des Bereichs für die jüngere Geschichte des Dorfs erläutern. Diese lässt sich leichter nachvollziehen anhand der ebenfalls fürs Dorfjubiläum erstellten Banner mit alten Ansichten der jeweiligen Stationen, die für die beiden Termine erneut angebracht werden. Die Rundgänge enden im Meyer-Haus (Kirchstraße 34). Dort besteht bei einem kleinen Imbiss „wie früher“ noch Gelegenheit zum Nachgespräch und Erfahrungsaustausch. Veranstalter ist der Verein Projektwerkstatt Zukunft.

Ergebnisse Kommunalwahl 2024 – Gemeinderat

I.

Zur Gemeinderatswahl waren 1.972 Personen wahlberechtigt, davon haben 1.396 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 70,8 %.

Von den insgesamt abgegebenen Stimmzetteln waren 1.369 gültig und 27 ungültig.

II.

Es entfielen auf:

Partei/WählergruppeStimmenStimmenanteilSitze
Sozialdemokratische Partei Deutschlands2.64310,1 %2
Christlich Demokratische Union Deutschlands3.41113,1 %2
Freie Bürgerliste Hetzerath e.V.13.65252,3 %11
Wählergruppe „Lebendiges Hetzerath“ e.V.6.41424,6 %5
Wahlgebiet insgesamt26.12020

III.

Auf die Bewerberinnen/Bewerber der Wahlvorschläge der nachstehend aufgeführten Parteien und Wählergruppen entfielen folgende Stimmenzahlen:

1. SPD
Bewerberin/BewerberStimmen
1. Andreas Walber555
2. Angelika Brost428
3. Melanie Krames391
4. Helmut Sungen353
5. Manuel Funk317
6. Erich Walber246
7. Kerstin Brost-Schönhofen222
8. Vanessa Brost131
2. CDU
Bewerberin/BewerberStimmen
1. Carmen Wagner663
2. Ulrich Wolanewitz539
3. Claudia Settemeyer442
4. Nicolay Binz428
5. Philipp Schleimer407
6. Josef Binz372
7. Christian Hoffmann282
8. Wilhelm Hoffmann278
10. Freie Bürgerliste Hetzerath e.V.
Bewerberin/BewerberStimmen
1. Werner Monzel1.444
2. Simone Höfig1.096
3. Johannes Müller1.015
4. Josef Ewertz1.009
5. Eva Müller863
6. Jonas Kläs772
7. Daniel Horsch690
8. Michael Müller686
9. Norbert Kraff682
10. Martin Esch656
11. Manuel Hofer610
12. Mario Helmut Spitzner583
13. Magnus Keipp558
14. Astrid Denis500
15. Michael Maas474
16. Anika Hoffmann457
17. Tanja Sahler426
18. Felix Reidenbach416
19. Andreas Welther386
20. Hans-Peter Oberneder329
11. WG „Lebendiges Hetzerath“ e. V.
Bewerberin/BewerberStimmen
1. Marco Reh999
2. Michael Braun992
3. Anna Berg568
4. Stefan Weyer471
5. Lena Bender457
6. Cornelia Rau444
7. Sandra Wagner420
8. Frank Sungen394
9. Getrud Engel385
10. Brigitte Greßnich343
11. Alois Lehnertz298
12. Volker Werkhausen258
13. Günter Knopp194
14. Martina Geiser191

Verkehrszählung in Hetzerath

Seit Mitte 2022 ist bei der Metzgerei Hartl an der Hauptstraße ein Verkehrszählgerät angebracht. Es zählt rund um die Uhr die vorbeifahrenden Fahrzeuge unterteilt nach Zweirad, PKW, Transporter, LKW und Lastzug. Zudem misst es die Geschwindigkeit. So sind zum Beispiel von Montag, 06.05.2024, 18.00 Uhr bis Montag, 13.05.2024, 19.00 Uhr 63.873 Fahrzeuge gezählt worden, davon ein Schwerlastverkehrsanteil von 9,8 %. 3,63 % der Fahrzeuge waren mit mehr als 50 km/h unterwegs. Die Verkehrszahlen sollen beim angestrebten Durchfahrtsverbot für Lastkraftwagen helfen.

Einladung zum Seniorennachmittag

Liebe Seniorinnen und Senioren,

wir laden Sie ganz herzlich zum nächsten Seniorennachmittag ein, der dieses Mal unter dem Motto „Urlaub“ steht. Tauchen Sie mit uns in eine Welt voller Reiseerinnerungen und Abenteuerlust.

Wir erwarten Sie am Dienstag, 04.06.2024 um 14:30 Uhr im Urlaubsparadies Bürgerhalle. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und entspannten Nachmittag.

Ganz liebe Grüße,
Ihr Seniorenteam

Sitzung des Gemeinderates Hetzerath

Am Mittwoch, den 05.06.2024, findet um 19:00 Uhr im Bürgerhaus in Hetzerath eine öffentliche und eine nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates Hetzerath statt.

Tagesordnung:
Öffentlicher Teil
1.Einwohnerfragestunde
2.Mitteilungen
3.Vergabe Sonnensegel Spielplatz „An der Straßmühle“
4.Vergabe Einbauschrank Bürgerhaus (Raum Musikverein)
5.Planung TennisgebäudeVergabe Statik und Prüfstatik
6.Bauvoranfrage zum Neubau eines Einfamilienhauses auf dem Grundstück Gemarkung Hetzerath, Flur 8, Parzelle 22/1 (Erlenring)
7.Anlegung Urnengrabfeld Friedhof
8.Anfragen
Nichtöffentlicher Teil
9.Mitteilungen
10.Grundstücksangelegenheit
11.Vertragsangelegenheit
12.Anfragen

Hetzerath, 23. Mai 2024
gez. Werner Monzel, Ortsbürgermeister

Hochwasser

Leider wurde die Hauptstraße am Freitag, 17.05.2024 wieder überschwemmt. Die Bachverrohrung in der Hauptstraße packte das viele Wasser des Rossgrabens nicht. Beim Einlaufbauwerk „In der Held“ lief das Wasser über und floss über die Hauptstraße ab. Dank des schnellen und beherzten Eingreifens unserer Feuerwehr kam es zu keinen größeren Schäden. Es war bereits das zweite Mal in diesem Jahr, dass die Ortsdurchfahrtsstraße überflutet war und gesperrt werden musste. Im Rahmen des von der Verbandsgemeindeverwaltung in Auftrag gegebenen Starkregenkonzepts müssen Lösungen gesucht und gefunden werden, damit die Hochwassergefahr gemindert wird. Der Klimawandel lässt sich nicht mehr leugnen.

Werner Monzel, Ortsbürgermeister